Aircraft top view icon set. Set of black silhouette airplanes, jets, airliners and retro planes icons. Isolated vector logos template on white background.

SESAR (Single European Sky ATM Research Programme)

Damit die Symbiose im Flugverkehr ordnungsgemäß von Statten gehen kann, wurde die SESAR ins Leben gerufen.

SESAR (Single European Sky ATM Research Programme)

Was ist SESAR?

Single European Sky ATM Research Programme, kurz SESAR, ist eine pan-europäische Initiative. Sie wurde von der Europäischen Kommission und der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt (EUROCONTROL) veranlasst. Sie hat ähnliche Aufgaben wie die JARUS.

Die Initiative soll, mit allen am Flugverkehr beteiligten Partnern, dafür sorgen, dass die nationalen Lufträume zusammenwachsen. Dafür müssen die Dienste des europäischen Flugverkehrsmanagements vereinheitlicht, harmonisiert und synchronisiert werden. Zu den Zielen der SESAR gehört die Verdreifachung der Kapazität des Luftverkehrssektors und die Verzehnfachung der Sicherheit. Zudem sollen die Flüge umweltfreundlicher und das Flugverkehrsmanagement günstiger werden.

Urban Air Mobility

Neben dem konventionellen Flugverkehr arbeitet SESAR auch an der Integration von Drohnen in den bisherigen Luftraum. Dazu gibt es die Vorstellung eines neuen Konzeptes: Urban Air Mobility.

Dieses Konzept der SESAR teilt die Areale unter den Drohnen in Rural, Suburban, Urban und Airport ein. Mit Rural sind ländliche Gebiete mit Bäumen und kleinen Häusern gemeint. Suburbans sind kleine Vororte von Metropolen mit mittelgroßen Häusern. In Urbans (Stadtinnere) sind neben Hochhäusern auch Landeplätze vorgesehen. Diese sind sowohl für Helikopter als auch für Drohnen benutzbar. Das Areal Airport (Flughafen) ist die schwierigste Zone, da hier die bemannten mit den unbemannten Flugzeugen auf einander treffen.

Wie dieses System im Detail funktioniert, wird auf der Webseite von SESAR beschrieben.

b.r.m. und die Drohnenbranche

Die Mitarbeiter vom Bremer IT-Dienstleister b.r.m. haben sich zuerst weitergebildet und dann hat sich die Firma zu b.r.m. IT & Aerospace weiterentwickelt. Das Unternehmen ist durch ihre langjährige Erfahrung in der IT und ihrem DSGVO konformen Rechenzentrum perfekt als USSP geeignet. Die hinreichenden Bemühungen sowie unzählige Kontakte haben b.r.m. schon fest in der Drohnenbranche verankert.